Zeitungsstock

Nach unten

Zeitungsstock

Beitrag  santagatinu am Mi Aug 11, 2010 3:40 am

Bitte nach der Lektüre wieder aufhängen... (Sollte die Grafik zu groß sein, bitte zoomen oder extra anzeigen lassen, danke. Ältere Ausgaben gibt es für angemeldete Besucher im Archiv der Redaktion)
JEDEN SONNTAG NEU



Zuletzt von santagatinu am So Okt 03, 2010 12:54 pm bearbeitet; insgesamt 17-mal bearbeitet
avatar
santagatinu

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 21.07.10
Ort : Reggio Calabria

Nach oben Nach unten

Re: Zeitungsstock

Beitrag  Leser am Sa Aug 14, 2010 11:24 am

Schon die fünfte Ausgabe? Kommt da jetzt jeden Tag eine?

Leser
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zeitungsstock

Beitrag  santagatinu am Mo Aug 16, 2010 1:53 am

Ja, es sei denn, ich bin im Urlaub... na ja... bin ich gerade, aber noch nicht weggefahren ;-)
avatar
santagatinu

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 21.07.10
Ort : Reggio Calabria

Nach oben Nach unten

glauben sie wirklich an den mist den sie da schreiben?

Beitrag  ein gast am Mi Aug 25, 2010 5:07 pm

gar nicht geschätzter selbsternannter könig,

ich würde gern wissen welchen von unsreren 10 siegen in lawndale sie zu verantworten haben? ich sag mal nicht einen!
viertelkriege werden nicht im forum ausgetragen und nicht mit pn's gewonnen. allein punkte zählen. ihre punkte liegen im unteren durchschnitt!
sie sprechen den letzten kampf und sieg gegen dunning an. so weit ich weiß schrieben sie damals unsrere top-punktemacher persönlich an sie sollen sich zurückhalten. sie haben das gegenteil getan dadurch den sieg geholt.
die einigkeit in unserem viertel ist nicht ihr verdienst. alle wollen gewinnen und wissen auch von ganz allein das dazu gewonnene kämpfe gehören und jeder, ob nun mit oder ohne whisky, seinen/ihren möglichen teil dazu beiträgt.
ich möchte ihnen noch sagen das der hass der ihnen aus ganz chicago entgegenschlägt nicht unbegründet ist. sie sind nicht das opfer, sie haben sich durch ihre ständigen machenschaften ganz allein in diese situation gebracht.

ein gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zeitungsstock

Beitrag  santagatinu am Mi Aug 25, 2010 11:59 pm

ein gast schrieb:
ich würde gern wissen welchen von unsreren 10 siegen in lawndale sie zu verantworten haben? ich sag mal nicht einen!
Die korrekte Antwort ist: acht bis zehn. Im Mai war Lawndale noch ein Viertel ohne Schimmer und hat haushoch verloren. Das Spiel war neu, Lawndale klein, und keiner wusste bescheid. Erst als ich mit Trohan die Erkenntnisse über das Wertungssystem, die ich gemeinsam mit Wonder Woman und anderen Spielern gewonnen habe, im Viertel verbreitet habe, kam der Aufschwung. Wir haben die Verteidigung bestanden und erste Siege eingefahren.

ein gast schrieb:viertelkriege werden nicht im forum ausgetragen und nicht mit pn's gewonnen. allein punkte zählen. ihre punkte liegen im unteren durchschnitt!
Das ist falsch. Viertelkriege kann man entscheidend in den Foren vorbereiten und damit nicht wenig beeinflussen, wenn nicht sogar entscheiden. Es kommt nicht auf die Punkte an sich an, sondern darauf, wer wieviele macht. Meine Punkte liegen beileibe nicht im unteren Durchschnitt, sondern haben jedesmal weit darüber gelegen. Diesmal bin ich das erste mal, weil ich kaum Zeit hatte, nur auf Platz 23 gelandet mit 2739 Punkten. Der Schnitt lag bei 1400. Ansonsten war ich jedesmal im Mittelfeld oder gar vorderen Feld der Top20 - ohne je Whiskey gekauft zu haben.


ein gast schrieb:sie sprechen den letzten kampf und sieg gegen dunning an. so weit ich weiß schrieben sie damals unsrere top-punktemacher persönlich an sie sollen sich zurückhalten. sie haben das gegenteil getan dadurch den sieg geholt.
Dabei ging es um den Endspurt und tatsächlich um ein Zurückhalten. Der Endspurt an sich war notwendig, weil uns insgesamt noch Punkte fehlten. Aber es bestand die Gefahr, dass wir den Kampf verlieren würden, wenn der Endspurt zu heftig ausfiel. Dass kurz vor Schluss sogar 51 oder 52% für Lawndale angezeigt wurden ist ein beweis dafür, dass der Endspurt unnötig heftig geführt wurde. Ein negativer Nebenaspekt war, dass in letzer Minute noch einige Lawndaler um ihren Beuteanteil gebracht worden sind. Aber das war einem der beiden Endspurtler ausdrücklich egal. Außerdem versteht er offenbar bis heute die Berechnung des Überfalls nicht.

ein gast schrieb:die einigkeit in unserem viertel ist nicht ihr verdienst. alle wollen gewinnen und wissen auch von ganz allein das dazu gewonnene kämpfe gehören und jeder, ob nun mit oder ohne whisky, seinen/ihren möglichen teil dazu beiträgt.
Unser Viertel ist überhaupt nur in dem Punkt einig, gewinnen zu wollen. Und wer glaubt, dass dazu nur gewonnene Kämpfe gehörten, hat vom Bewertungssystem nichts verstanden.

ein gast schrieb:ich möchte ihnen noch sagen das der hass der ihnen aus ganz chicago entgegenschlägt nicht unbegründet ist. sie sind nicht das opfer, sie haben sich durch ihre ständigen machenschaften ganz allein in diese situation gebracht.
Der Hass schlägt mir gottseidank nicht aus ganz Chicago entgegen. Es ist ja ein doch sehr überschaubarer, wenn auch extrem penetranter Kreis, der unbelehrbar Lügen verbreitet und gezielt mit Tatsachen falsch argumentiert. Zu meinen "ständigen Machenschaften" stehe ich. So schlimm waren die nämlich gar nicht. Aber das, was ich im Spieleforum und in einem anderen Forum hier zum Spiel und meinen angeblichen Machenschaften schon alles zu lesen bekommen habe, kann man getrost als übel bis kriminell bezeichnen!

Ist es eigentlich Feigheit, sich nur als "Gast" auszuweisen, oder mal wieder eine der üblichen Attacken, um mich im Viertel schlecht zu machen?
avatar
santagatinu

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 21.07.10
Ort : Reggio Calabria

Nach oben Nach unten

wie kann jemand nur von sich so überzeugt sein?

Beitrag  ein gast am Fr Aug 27, 2010 12:09 am

namen spielen keine rolle, da viele mitspieler diese meinung teilen.
der "penetrante kreis" den sie ansprechen besteht aus den topspielern chigagos, denen sie mit ihrem penetranten geschreibsel so gehörig auf die nerven gehen das die einzige logische konsequenz nur hass sein kann.
wie kommen sie nur darauf zu glauben das sie der einzige sind, damals wie heute, der das bewertungssystem verstanden hat. am system hat sich seit anbeginn nichts geändert, es wird jetzt nur transparenter dargestellt. aber nach wie vor, nur die punkte zählen!!! durch die transparenz lassen sich jetzt die punkte besser berechnen die zum ausgleich, oder zur führung fehlen. aber immernoch: nur die punkte zählen!
lawndale ist ein kleines viertel mit wenig einwohnern. am überfall beteiligen sich jedesmal 180-195 spieler. unsere gegner kämpfen immer mit mehr spielern, wodurch es uns möglich ist mit weniger punkten zu gewinnen.
die bedingungen bei den überfällen waren nie höher als um die 700 punkte. wer sich am überfall beteiligt und in 7 tagen keine 700 punkte auch ohne whisky schafft, hat es auch einfach nicht verdient ein belohnung zu bekommen.
viertelkriege werden nicht im forum entschieden oder durch ihre machenschaften beeinflußt! die diversen foren benutzen maximal 1 drittel der lawndaler. in ihrem forum sind gerade mal 25 mitglieder vertreten die aber laut der liste der gdw kaum eine überfallentscheidene rolle spielen. wie können sie von sich behaupten sie sind duch ihr dazutun maßgeblich an der siegesserie beteiligt oder haben gar die siege zu verantworten?
da alle viertel mit whiskyspielern an den überfällen beteiligt sind, muß auch lawndale mit solchen spielern aufwarten. ohne hätten wir bei den meisten viertelkämpfen versagt. die siegesserie begann als die ersten mit whisky spielten! warum sind sie der einzige der das nicht versteht?

ein gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zeitungsstock

Beitrag  santagatinu am So Aug 29, 2010 9:26 am

ein gast schrieb:namen spielen keine rolle, da viele mitspieler diese meinung teilen.
der "penetrante kreis" den sie ansprechen besteht aus den topspielern chigagos, denen sie mit ihrem penetranten geschreibsel so gehörig auf die nerven gehen das die einzige logische konsequenz nur hass sein kann.

Die angeblich "vielen Mitspieler", die dieser Meinung seien, und hinter denen Sie sich verstecken, sind ja doch gottlob nicht sooo viele. Unter denen, denen man den Hass anmerkt, sind sicherlich einige Spieler mit den meisten Punkten in der Stadt. Hätte ich unrecht, würden sie mich nicht hassen. Der Hass rührt ja daher, weil ich recht habe und sie gegen mich nichts ausrichten können.


ein gast schrieb:wie kommen sie nur darauf zu glauben das sie der einzige sind, damals wie heute, der das bewertungssystem verstanden hat. am system hat sich seit anbeginn nichts geändert, es wird jetzt nur transparenter dargestellt. aber nach wie vor, nur die punkte zählen!!! durch die transparenz lassen sich jetzt die punkte besser berechnen die zum ausgleich, oder zur führung fehlen. aber immernoch: nur die punkte zählen!

Ich bin nicht der einzige, der das System verstanden hat. Ich kenne auch Spieler aus anderen Vierteln, die wissen, wie gerechnet wird. Allerdings ist es offenbar noch keinem anderen Viertel gelungen, dieses Wissen so zu verbreiten. Und weil es eben NICHT nur um die Punkte geht, braucht man die anderen Spieler.

ein gast schrieb:lawndale ist ein kleines viertel mit wenig einwohnern. am überfall beteiligen sich jedesmal 180-195 spieler. unsere gegner kämpfen immer mit mehr spielern, wodurch es uns möglich ist mit weniger punkten zu gewinnen. die bedingungen bei den überfällen waren nie höher als um die 700 punkte. wer sich am überfall beteiligt und in 7 tagen keine 700 punkte auch ohne whisky schafft, hat es auch einfach nicht verdient ein belohnung zu bekommen.

Die Zahlen sind falsch. Und die Schlussfolgerung ist, unabhängig davon, ein Beweis dafür, dass das Wertungssystem nicht verstanden wurde! Außerdem ist es verächtlich gegenüber den Spielern, die sich Mühe geben, in das Spiel hereinzufinden. Ohne Masse, könnten die paar Spitzenspieler gar nicht überleben.

ein gast schrieb:viertelkriege werden nicht im forum entschieden oder durch ihre machenschaften beeinflußt!

Warum regen Sie sich dann so auf? Weil es doch so ist?!

ein gast schrieb:die diversen foren benutzen maximal 1 drittel der lawndaler. in ihrem forum sind gerade mal 25 mitglieder vertreten die aber laut der liste der gdw kaum eine überfallentscheidene rolle spielen. wie können sie von sich behaupten sie sind duch ihr dazutun maßgeblich an der siegesserie beteiligt oder haben gar die siege zu verantworten?

Weil ich ja, vor diesem Forum ein anderes zur Verfügung hatte, um meien Erkenntnisse zu veröffentlichen, und weil ich mit JEDEM Spieler aus Lawndale, den ich irgendwo treffe, Kontakt aufnehme. Darum. Wenn Sie allein die Mitgliedszahl der Gangs aus der Lawndale Connection zu Grunde legen, die das Wissen erreicht hat, dann merken Sie, dass die Zahl freilich viel größer ist. Allerings haben einige, denen das Wissen vor Augen geführt wurde, es immer noch nicht begriffen. Aber sie nutzen die Informationen wenigstens trotzdem.


ein gast schrieb:da alle viertel mit whiskyspielern an den überfällen beteiligt sind, muß auch lawndale mit solchen spielern aufwarten. ohne hätten wir bei den meisten viertelkämpfen versagt. die siegesserie begann als die ersten mit whisky spielten! warum sind sie der einzige der das nicht versteht?

Das ist nicht richtig. In Lawndale hat desimaten als erster merklich Whiskey eingesetzt, und das war nach dem Beginn der Siegesserie. Der Einsatz von Whiskey macht vieles sehr viel leichter. Auch das Gewinnen. Aber er ist nicht alles.
avatar
santagatinu

Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 21.07.10
Ort : Reggio Calabria

Nach oben Nach unten

es ist zwecklos

Beitrag  ein gast am So Aug 29, 2010 7:54 pm

um es mal mit den worten von dr. evil von austin powers zu sagen:

er rafft es einfach nicht, der kleine...

ein gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zeitungsstock

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten